HYDRALOOP FAQ's

 

HYDRALOOP WASSER

Wie oft muss eine Hydraloop-Einheit gewartet werden?


Einer der Vorteile von Hydraloop besteht darin, dass unsere Systeme keine Filter oder Membranen verwenden, sodass sie nicht verstopfen können und Sie niemals einen Filter reinigen oder ersetzen müssen. Dies reduziert auch die Kosten. Alle Hydraloop-Geräte arbeiten vollautomatisch und verfügen über einen regelmäßigen Selbstreinigungsmodus.

Wir empfehlen alle zwei Jahre eine vorbeugende Wartungsprüfung durch Ihren Hydraloop-Installateur durchführen zu lassen.




Wie oft muss ich die UV-Lampe austauschen?


Die erwartete Lebensdauer der UV-Lampe beträgt 3 Jahre. Wir empfehlen, alle zwei Jahre eine vorbeugende Wartungsprüfung für Ihr Gerät durch Ihren Hydraloop-Installateur zu planen. Während dieser Überprüfung wird die UV-Glühbirne ausgetauscht.




Benötige ich spezielle Reinigungsmittel oder Waschmittel?


Nein, Sie brauchen keine speziellen Reinigungsmittel oder Waschmittel zu verwenden. Die einzige Voraussetzung ist, dass Sie Produkte ohne Bleichmittel zur Reinigung des Badezimmers verwenden (für alle Duschen und Bäder, die mit dem Hydraloop verbunden sind).

Was passiert, wenn ich die Dusche oder das Bad mit einem Produkt reinige, das Bleichmittel enthält?

Wenn Sie Ihre Dusche oder Ihr Bad mit einem Produkt reinigen, das Bleichmittel enthält, müssen Sie den Bioreaktor mit Ihrer Smartphone-App neu starten.




Was passiert, wenn ich mir unter der Dusche die Haare färbe?


Sie dürfen Haarfärbemittel in der Dusche erst ausspülen, nachdem Sie die App aktiviert haben, um das Spülwasser direkt in den Abwasserkanal abzuleiten.




Wie starte ich den Bioreaktor neu?


Wählen Sie in der App den Startvorgang aus. Dadurch werden die Tanks entleert und der Bioreaktor in der Hydraloop-Einheit neu gestartet. Während der Startphase schaltet Hydraloop automatisch auf Ersatzwasser um. Sie können die Duschen und Bäder wie immer benutzen. Wenn die biologische Behandlung wieder voll funktionsfähig ist, bietet Hydraloop wieder aufbereitetes wiederverwendbares Wasser an.

Der Startvorgang dauert derzeit 21 Tage. Hydraloop wird in Kürze einen Bioreaktor-Vitalisierer in Form eines (Neu-) Starter-Kits anbieten, der die Startzeit auf 7 Tage verkürzt.





 

SYSTEM

Wie oft muss eine Hydraloop-Einheit gewartet werden?


Einer der Vorteile von Hydraloop besteht darin, dass unsere Systeme keine Filter oder Membranen verwenden, sodass sie nicht verstopfen können und Sie niemals einen Filter reinigen oder ersetzen müssen. Dies reduziert auch die Kosten. Alle Hydraloop-Geräte arbeiten vollautomatisch und verfügen über einen regelmäßigen Selbstreinigungsmodus.

Wir empfehlen alle zwei Jahre eine vorbeugende Wartungsprüfung durch Ihren Hydraloop-Installateur durchführen zu lassen.




Wie oft muss ich die UV-Lampe austauschen?


Die erwartete Lebensdauer der UV-Lampe beträgt 3 Jahre. Wir empfehlen, alle zwei Jahre eine vorbeugende Wartungsprüfung für Ihr Gerät durch Ihren Hydraloop-Installateur zu planen. Während dieser Überprüfung wird die UV-Glühbirne ausgetauscht.




Benötige ich spezielle Reinigungsmittel oder Waschmittel?


Nein, Sie brauchen keine speziellen Reinigungsmittel oder Waschmittel zu verwenden. Die einzige Voraussetzung ist, dass Sie Produkte ohne Bleichmittel zur Reinigung des Badezimmers verwenden (für alle Duschen und Bäder, die mit dem Hydraloop verbunden sind).

Was passiert, wenn ich die Dusche oder das Bad mit einem Produkt reinige, das Bleichmittel enthält?

Wenn Sie Ihre Dusche oder Ihr Bad mit einem Produkt reinigen, das Bleichmittel enthält, müssen Sie den Bioreaktor mit Ihrer Smartphone-App neu starten.




Was passiert, wenn ich mir unter der Dusche die Haare färbe?


Sie dürfen Haarfärbemittel in der Dusche erst ausspülen, nachdem Sie die App aktiviert haben, um das Spülwasser direkt in den Abwasserkanal abzuleiten.




Wie starte ich den Bioreaktor neu?


Wählen Sie in der App den Startvorgang aus. Dadurch werden die Tanks entleert und der Bioreaktor in der Hydraloop-Einheit neu gestartet. Während der Startphase schaltet Hydraloop automatisch auf Ersatzwasser um. Sie können die Duschen und Bäder wie immer benutzen. Wenn die biologische Behandlung wieder voll funktionsfähig ist, bietet Hydraloop wieder aufbereitetes wiederverwendbares Wasser an.

Der Startvorgang dauert derzeit 21 Tage. Hydraloop wird in Kürze einen Bioreaktor-Vitalisierer in Form eines (Neu-) Starter-Kits anbieten, der die Startzeit auf 7 Tage verkürzt.





 

INSTALLATION

Kann Hydraloop in ein bestehendes Gebäude eingebaut werden?


Ja. Bestehende Häuser und Wohnungen können mit Hydraloop nachgerüstet werden. Sie müssen jedoch sicherstellen, dass das Gebäude für das Recycling bereit ist. Informationen zur Vorbereitung Ihrer Rohrinstallationen finden Sie im Informationsblatt „Machen Sie Ihr Gebäude bereit“.

Wenn Sie Wände durchbrechen müssen, um ein Hydraloop-System zu installieren, kann es kostspielig werden, Ihr Gebäude für das Recycling bereit zu machen. Am wirtschaftlichsten ist es, die Installation eines Hydraloop-Systems mit einer Renovierung von Haus und Bad zu kombinieren.




Kann Hydraloop in einem neuen Gebäude installiert werden?


Ja. Hydraloop kann in jedem neuen Gebäude installiert werden, wenn die Rohrleitungen korrekt installiert sind. Sie müssen jedoch sicherstellen, dass das Gebäude für das Recycling bereit ist. Informationen zur Vorbereitung Ihrer Rohrinstallationen finden Sie im Informationsblatt „Machen Sie Ihr Gebäude bereit“.




Kann jeder einen Hydraloop installieren?


Hydraloop ist ein Hightech-Produkt und darf nur von einem akkreditierten Installateur / Klemptner installiert werden. Nur so können wir unsere Garantie anbieten.





 

WARTUNG

Wie oft muss eine Hydraloop-Einheit gewartet werden?


Einer der Vorteile von Hydraloop besteht darin, dass unsere Systeme keine Filter oder Membranen verwenden, sodass sie nicht verstopfen können und Sie niemals einen Filter reinigen oder ersetzen müssen. Dies reduziert auch die Kosten. Alle Hydraloop-Geräte arbeiten vollautomatisch und verfügen über einen regelmäßigen Selbstreinigungsmodus.

Wir empfehlen alle zwei Jahre eine vorbeugende Wartungsprüfung durch Ihren Hydraloop-Installateur durchführen zu lassen.




Wie oft muss ich die UV-Lampe austauschen?


Die erwartete Lebensdauer der UV-Lampe beträgt 3 Jahre. Wir empfehlen, alle zwei Jahre eine vorbeugende Wartungsprüfung für Ihr Gerät durch Ihren Hydraloop-Installateur zu planen. Während dieser Überprüfung wird die UV-Glühbirne ausgetauscht.




Benötige ich spezielle Reinigungsmittel oder Waschmittel?


Nein, Sie brauchen keine speziellen Reinigungsmittel oder Waschmittel zu verwenden. Die einzige Voraussetzung ist, dass Sie Produkte ohne Bleichmittel zur Reinigung des Badezimmers verwenden (für alle Duschen und Bäder, die mit dem Hydraloop verbunden sind).

Was passiert, wenn ich die Dusche oder das Bad mit einem Produkt reinige, das Bleichmittel enthält?

Wenn Sie Ihre Dusche oder Ihr Bad mit einem Produkt reinigen, das Bleichmittel enthält, müssen Sie den Bioreaktor mit Ihrer Smartphone-App neu starten.




Was passiert, wenn ich mir unter der Dusche die Haare färbe?


Sie dürfen Haarfärbemittel in der Dusche erst ausspülen, nachdem Sie die App aktiviert haben, um das Spülwasser direkt in den Abwasserkanal abzuleiten.




Wie starte ich den Bioreaktor neu?


Wählen Sie in der App den Startvorgang aus. Dadurch werden die Tanks entleert und der Bioreaktor in der Hydraloop-Einheit neu gestartet. Während der Startphase schaltet Hydraloop automatisch auf Ersatzwasser um. Sie können die Duschen und Bäder wie immer benutzen. Wenn die biologische Behandlung wieder voll funktionsfähig ist, bietet Hydraloop wieder aufbereitetes wiederverwendbares Wasser an.

Der Startvorgang dauert derzeit 21 Tage. Hydraloop wird in Kürze einen Bioreaktor-Vitalisierer in Form eines (Neu-) Starter-Kits anbieten, der die Startzeit auf 7 Tage verkürzt.





 

SMARTPHONE APP

Kann Hydraloop in ein bestehendes Gebäude eingebaut werden?


Ja. Bestehende Häuser und Wohnungen können mit Hydraloop nachgerüstet werden. Sie müssen jedoch sicherstellen, dass das Gebäude für das Recycling bereit ist. Informationen zur Vorbereitung Ihrer Rohrinstallationen finden Sie im Informationsblatt „Machen Sie Ihr Gebäude bereit“.

Wenn Sie Wände durchbrechen müssen, um ein Hydraloop-System zu installieren, kann es kostspielig werden, Ihr Gebäude für das Recycling bereit zu machen. Am wirtschaftlichsten ist es, die Installation eines Hydraloop-Systems mit einer Renovierung von Haus und Bad zu kombinieren.




Kann Hydraloop in einem neuen Gebäude installiert werden?


Ja. Hydraloop kann in jedem neuen Gebäude installiert werden, wenn die Rohrleitungen korrekt installiert sind. Sie müssen jedoch sicherstellen, dass das Gebäude für das Recycling bereit ist. Informationen zur Vorbereitung Ihrer Rohrinstallationen finden Sie im Informationsblatt „Machen Sie Ihr Gebäude bereit“.




Kann jeder einen Hydraloop installieren?


Hydraloop ist ein Hightech-Produkt und darf nur von einem akkreditierten Installateur / Klemptner installiert werden. Nur so können wir unsere Garantie anbieten.





 

FINANZIELLES

Wie viel kostet es?Wie viel kostet es?


Siehe Preislisten in Euro (EUR) und Dollar (USD).

Die Verbraucherpreise für H300 beginnen bei 3.300 EUR und 4.000 USD.

Die Verbraucherpreise für H600 beginnen bei 5.500 EUR und 6.000 USD.

Hydraloop-Partner erhalten ihre Systeme zu Beschaffungs-/Wiederverkäuferpreisen.

Zuzüglich Versandkosten




Was ist die Anlagerendite (ROI)?


Die ROI hängt von Ihren lokalen Preisen für Wasser, Abwasseremissionen und Energie ab. In Regionen, in denen Wasser teuer und knapp ist, wird die ROI nach 5-6 Jahren erwirtschaftet.




Was sind die USPs?


Einzigartige und patentierte wartungsarme, hocheffiziente Wasserreinigungstechnologie

Sehr wartungsarm, da keine Filter, Membranen oder Chemikalien vorhanden sind

Stilvolles Design wie ein Haushaltsgerät

Kleiner Platzbedarf von 0,27 m²

Mit dem Internet verbunden über eine benutzerfreundliche Smartphone-App und Remote-Support-Kapazität

Vollautomatisch mit integrierten ausfallsicheren Mechanismen

Die Wasserqualität entspricht den höchsten internationalen Standards wie NSF-350




Was sind die Betriebskosten?


Das System ist für eine Lebensdauer von mehr als 20 Jahren ausgelegt und wird alle zwei Jahre einer Wartungsprüfung unterzogen. Sie sollten Betriebskosten von ca. 250 – 300 USD pro Jahr kalkulieren.





 

LIEFERANTEN

Kann Hydraloop in ein bestehendes Gebäude eingebaut werden?


Ja. Bestehende Häuser und Wohnungen können mit Hydraloop nachgerüstet werden. Sie müssen jedoch sicherstellen, dass das Gebäude für das Recycling bereit ist. Informationen zur Vorbereitung Ihrer Rohrinstallationen finden Sie im Informationsblatt „Machen Sie Ihr Gebäude bereit“.

Wenn Sie Wände durchbrechen müssen, um ein Hydraloop-System zu installieren, kann es kostspielig werden, Ihr Gebäude für das Recycling bereit zu machen. Am wirtschaftlichsten ist es, die Installation eines Hydraloop-Systems mit einer Renovierung von Haus und Bad zu kombinieren.




Kann Hydraloop in einem neuen Gebäude installiert werden?


Ja. Hydraloop kann in jedem neuen Gebäude installiert werden, wenn die Rohrleitungen korrekt installiert sind. Sie müssen jedoch sicherstellen, dass das Gebäude für das Recycling bereit ist. Informationen zur Vorbereitung Ihrer Rohrinstallationen finden Sie im Informationsblatt „Machen Sie Ihr Gebäude bereit“.




Kann jeder einen Hydraloop installieren?


Hydraloop ist ein Hightech-Produkt und darf nur von einem akkreditierten Installateur / Klemptner installiert werden. Nur so können wir unsere Garantie anbieten.